Leading SAFe® – online

Zertifizierungsworkshop für Scaled Agile Framework

In diesem 2-tägigen Workshop erlangen Sie das Wissen, um eine agile Transformation im Sinne des Scaled Agile Frameworks ® (SAFe ®) und den zu Grunde liegenden Prinzipien des Lean-Agile Mindsets in ihrem bzw. einem Unternehmen anzuwenden. Es werden die Prinzipien und Praktiken von SAFe ® zur agilen Unterstützung von Teams, Programmen und des Programm-Portfolio-Managements verwendet.

Dabei werden Sie erleben, was es bedeutet im Rahmen eines agilen Release Trains Werte für ein Lean-Portfolio zu schaffen. Desweiteren werden Sie befähigt, agile Teams und Programme zu unterstützen, die DevOps Kultur zu verstehen und eine Continuous Delivery Pipeline aufzubauen.

Es handelt sich um einen Einsteigerkurs in das Rahmenwerk von SAFe ®. Nachfolgende Voraussetzungen sind empfohlen, um an diesem Kurs teilzunehmen:

  • Einschlägige Erfahrungen in Software Entwicklung, Testing, Business Analyse, Produkt- und/oder Projekt-Management
  • Erfahrungen in Scrum

Trainingsinhalte

  • Einführung in das Scaled Agile Framework (SAFe®)
  • Einführung in das Lean-Agile Mindset und das Lean-Agile Leadership
  • Kennenlernen von Agilität in Teams und technische Voraussetzungen
  • Erleben eines Programm Increment (PI)-Plannings
  • Mittels DevOps auf Abruf releases
  • Aufbau von Business Solutions und Lean Systems
  • Implementierung von Lean Portfolio Management
  • Anführen der agilen Transformation

Und wie das alles?

Bei dem Training handelt es sich um einen offiziellen Zertifizierungskurs durch SAFe.

Der interaktive Workshop wechselt geschickt zwischen theoretischer Vermittlung, praktischer Anwendung und inhaltlicher Diskussion zu den Teilbereichen. Hierbei können in den praktischen Beispielen eigene Erfahrungen und Problemstellungen erarbeitet werden, oder das SAFe Planspiel kann verwendet werden. Der Kurs bietet auch genügend Freiräume Erfahrungen auszutauschen und gemeinschaftlich als Gruppe zu wachsen.

Wer profitiert von diesem Training?

  • Führungskräfte und (Top-) Manager, die SAFe ® in ihrer Organisation einführen (wollen)
  • Programm- und Projektmanager, Produkt- und Produktlinienmanager Portfoliomanager, Projekt Management Office und Prozess-Owner, die Interesse an Agilität haben
  • Entwickler, Qualitätssicherer und andere Development Team Mitglieder, die bereits agil arbeiten und/oder in Zukunft agil(er) arbeiten wollen
  • SAFe ® Rollen wie RTEs, PMs, Epic Owner oder und Enterprise Architects, die den Gesamtprozess greifen wollen und ihre Aufgabe im Framework besser ausfüllen möchten
  • Architekten, die die Vorteile von Agilität und den Bedarf an ihrer Rollen im agilen Umfeld genauer kennenlernen wollen

Weitere Infos

  1. Die Zertifizierung beinhaltet:
  • Certified SAFe® Agilist PDF Zertifikat
  • Certified SAFe® Agilist Digital Badge um ihre Fertigkeiten online zu bewerben
  • Ein Jahr Mitgliedschaft in der SAFe® Community Plattform
    • Verfall  Jährliche Verlängerung: Zertifizierungen verfallen nach einem Jahr. Verlängerungs-Kosten: $100

 

  1. Zertifizierungs-Prüfungs-Details:
  • SAFe® Agilist Exam
  • Format: Multiple choice, multiple responseMethode: Web-basiert (single Browser), Closed Book, keine externe Hilfe, zeitlich begrenzt
  • Zugang: Teilnehmer werden nach Durchführung des Trainings bei der SAI registriert. Sie erhalten Zugang zur SAFe® Community Plattform und Online Prüfung.
  • Sprache: Englisch
  • Zeitraum: 30 Tage
  • Dauer: 90 Minuten
  • Anzahl Prüfungsfragen: 45
  • Passing Score: 34 von 45 Fragen (75%)
  • Kosten: Der erste Prüfungsversuch ist Teil der Kursgebühr, wenn die Prüfung innerhalb von 30 Tagen nach Kursabschluss abgelegt wird. Jeder Wiederholungsversuch kostet $ 50.
  • Wiederholungsregel: Der zweite Prüfungsversuch (erste Wiederholung) kann unmittelbar nach dem ersten Versuch durchgeführt werden. Der dritte Versuch erfordert eine Wartezeit von 10 Tagen. Der vierte Versuch erfordert eine Wartezeit von 30 Tagen.

 

  1. Professional Development Units (PDUs) and Scrum Education Units (SEUs)
  • Die Teilnehmer sind dazu berechtigt, 15 PDUs dafür einzusetzen, die Fortbildungsanforderungen des Project Management Institute (PMI) für PMP, PgMP und PMI-ACP Zertifikate zu erfüllen.
  • Durch die Scrum Alliance sind die Teilnehmer dazu berechtigt, die SEUs gemäß Kategorie C geltend zu machen, um ihr CSP zu erhalten oder zu erneuern.

Voraussetzungen

  • Sie brauchen einen Internetanschluss mit funktionierender Video- und Audioübertragung

Termine & Buchungen

22.-23.06.2020

ausverkauft

16.-17.07.2020

1.390,00 990,00Buy Now

20.-21.08.2020

1.390,00 990,00Buy Now

27.-28.10.2020

1.390,00 990,00Buy Now

14.-15.12.2020

1.390,00 990,00Buy Now

Course Tutors

Mario A. Brückner

Mario A. Brückner

14 Jahre internationale Projekt- und Programmerfahrung 8 Jahre agiles Projektmanagement und Coaching 4 Jahre Strategie […]

Gerd Wessling

Gerd Wessling

Agiler Coach, Projekt- und Change-Manager, Berater, Trainer sowie Facilitator & Moderator 24 Jahre internationale Projekt-, […]

Quick Info

  • Nach dem Training haben Sie fundierte Kenntnisse über das Scaled Agile Framework und dessen grundlegende Prinzipien.
  • Dieser Kurs dient als Grundlage für die Zertifizierung und Sie sind damit gut auf die Zertifizierungsprüfung vorbereitet.
  • Sie werden neue, interessante Menschen kennen gelernt haben und sich (hoffentlich) auf den Einsatz des Erlernten freuen.
  • Online von zu Hause durchführbar